Posted on

Farbgebung – Farbe gezielt einsetzen

Ästhetische Farbgebung (intuitiv passend)

  • Was passt zum Produkt?
  • Was gefällt der Zielgruppe?
  • z.B. IKEA = Farben der schwedischen Flagge

Semantische Farbgebung (inhaltlich passend)

  • Welche Qualität transportiert die Farbe?
  • Welche Farbe verbindet die Zielgruppe mit dem Einsatzgebiet?
  • z.B. YellowStrom = Energie -> Gelb

Pragmatische Farbgebung (technisch passend)

  • An welcher Farbe sieht man sich nicht satt?
  • Welche Farbe hebt uns von der Konkurrenz ab?
  • z.B. Telekom = Signalfarbe Pink

Zeitgeistige Farbgebung (modisch passend)

  • Welche Farbe liegt im Trend?
  • Gibt es eine Farbe für einen bestimmten Lifestyle?
  • z.B. helle Farben mit dunklen Akzenten

Unmögliche Farbgebung (revolutionär anders)

  • Welche Farbe erwartet die Zielgruppe nicht?
  • Welche Farbe hebt uns von der Konkurrenz ab?
  • z.B. Milka = Lila hat nichts mit Schokolade zu tun

Kompendium der Mediengestaltung Digital und Print: Konzeption und Gestaltung, Produktion und Technik für Digital- und Printmedien (X.media.press) (Gebundene Ausgabe)
von Joachim Böhringer, Peter Bühler, Patrick Schlaich, Dominik Sinner

EUR 114,99

4.7 von 5 Sternen