Posted on

Navigation auf Websites

Im Sinne der optimalen Benutzerführung auf Websites sollte man einiges beachten.

Strukturplan (Aufbau einer Seite)

  • Card-Sorting
  • z.B. Baumstruktur, Leiterstruktur, lineare Struktur, hierarchische Struktur, Netzstruktur, Matrixstruktur

Navigationsplan (Verlinkung einer Seite)

Im Strukturplan eingezeichnete Pfeile, die die Verlinkungen symbolisieren.

Ohne thematische Schlagwörter/Nummerierungen ist ein Struktur-/Navigationsplan unbrauchbar.

„Sieben plus/minus zwei“-Regel

Es sollten im Hauptmenü sieben Punkte (plus/minus zwei) auswählbar sein.

Gestaltung von Navigationselementen

Navielemente müssen:

  • passend zum Corporate Design sein
  • sich vom Mengentext abheben
  • immer an der gleichen Stelle zu finden sein

Die Benutzerführung sollte:

  • aus Schrift, Symbolen oder Zeichen bestehen
  • sollte unauffällig sein (keine Konkurrenz zum Inhalt)
  • klar, eindeutig und übersichtlich sein

Buttons

  • typografisch auszeichnen (fett, Versalien, größere Schriftgröße)
  • Symbole verwenden (Pfeile, Icons); auch mit Schrift kombinierbar
  • als Schaltfläche kennzeichnen (Roll-Over-Effekt, Hintergrundfarbe, Mausfinger)

Diese Fragen beantworten:

  • Wo bin ich?
  • Woher komme ich?
  • Wo bin ich schon gewesen?
  • Wohin kann ich gehen?
  • Was kann ich auf dieser Seite tun?
  • Wie komme ich dorthin?
  • Wie komme ich zur Startseite?