Glossar

Auszeichnung

Hervorhebung der Wörter, Überschriften, Absätze, etc. in Form von Farbe, Größe, Schriftfamilie, etc., gegenüber der umgebenen Schrift.

Ausschluss

Abstand zwischen Wörtern einer Zeile.

Ausschießen

Druckgerechte Anordnung der Seiten, damit nach dem Falzen des Bogens, die Seiten eine fortlaufende Reihenfolge haben.

Additive Farbmischung

Die Grundfarben Rot, Grün und Blau (RGB) ergeben zusammengemischt Weiß.

Akzidenzen

Gelegeheitsdrucksachen.

AM-Raster

Amplitudenmodulierte Rasterung = Flächenvariable Rasterpunkte

Andruck

Einrichten der Druckmaschine und die Kontrolle des Druckbogens. Die komplette Auflage wird erst nach Freigabe des Andruckmusters produziert.


Blitzer

Wenn zwei direkt nebeneinander liegende Farben nach dem Drucken noch etwas unbedrucktes Papier durch-blitzen lassen (Passerprobleme).


Folienkaschierung

Für Visitenkarten, Buchumschlägen, etc. ein schützender Überzug aus Folie (matt, strukturiert oder glänzend).

FM-Raster

Frequenzmodulierte Rasterung = Rasterpunkte sind gleichgroß, Anordnung vaiiert je nach Tonwert.


Grammatur

Papiergewicht (in g/m2), z.B. 80g = Standard-Kopierpapier

Gemeine

Kleinbuchstaben


Imprimatur

Freigabe zum Druck (Druckfreigabe)


Kunstdruckpapier

Hochwertige Papiere, die für feinste Druckraster und optimale Bildwiedergabe geeignet sind.

Kolumnentitel

Extra Zeile (z.B. Fußzeile) einer Seite. Kann z.B. Kapitel und Kapitelnummer entahlten (“Lebender Kolumnentitel” genannt) oder einfach nur die Seitenzahl (“Totel Kolumnentitel” genannt).


Ligatur

Eigen-gestaltete Form von Buchstabenpaaren, z.B. fl, fi, ffi

Laufrichtung

Richtung, in der das Papier in der Papiermaschine befördert wird.


Moiré

Wenn sich ein störendes Muster, durch die Rasterwinkelung der einzelnen Farben im Druck bildet.

Marginalien

Text, der im Rand neben dem Satzspiegel steht.

Majuskeln

Großbuchstaben


Nuten

Heraustrennen eines Spanes aus dem Material.

Normlicht

Wenn die Farbtemperatur des Lichtes 6500 Kelvin beträgt.


Pagina

Seitenzahl oder Kolumnenzahl


Rillen

Material wird an vorgesehnen Linien durch Eindrücken vertieft, dadurch kann es optimal gefalten werden.

Ritzen

Wenn an Biegestellen leicht eingeschnitten wird, um Brechungen des Materials/der Farbe zu vermeiden.


Sperren

Vergrößerung des Buchstabenabstandes.   B  e  i  s  p  i  e  l

Schöndruck

Zuerst gedruckte Seite eines zweiseitigen Druckbogens.


Template

Digitale Schablonen, um bestimmte Vorgaben einzuhalten.


Unterschneiden

Verkleinerung der Buchstabenabstände.


Versalien

Großbuchstaben


Widerdruck

Gedruckte Rückseite eines zweiseitigen Druckbogens.